Oberfränkischer Christbaum in München

Stadt Bamberg stiftet den Christbaum für Minister Brunner

Vier Meter hoch ist die prachtvolle Fichte, die in den nächsten Wochen den Haupteingang des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten an der Galeriestraße in München mit weihnachtlichem Glanz erhellen wird. Die Stadt Bamberg bzw. die Bürgerspitalstiftung stellte in diesem Jahr den Weihnachtsbaum für das Ministerium von Forstmiister Brunner zur Verfügung.
 
 
 
An dieser Stelle sei auch darauf hingewiesen, dass die Bürgerspitalstiftung vom Minister in diesem Jahr den Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung erhalten wird. Der Erste Vorsitzende des Bayerischen Waldbesitzerverbandes Josef Spann (r.) überreichte den „echten bayerischen Christbaum“ gemeinsam mit der Bayerischen Waldprinzessin Stefanie Wecker an Staatsminister Helmut Brunner (CSU).

 zurück    nach oben  als Startseite festlegen   drucken